Bild: (Symbolbild) SSgt Jeremy T. Lock, USAF (Wikipedia) (CC-0 Public-Domain)

18.05.2019 - 15:28 - Bad Saulgau

Zwei Fallschirmspringer stürzen auf Flugplatz zu tode

Heute Vormittag kurz vor 9.30 Uhr kam es über dem Flugplatz Bad Saulgau zu einem Flugunfall mit zwei beteiligten Fallschirmspringern. Die 49 und 32 Jahre alten Männer stürzten aus bislang nicht eindeutig geklärter Ursache aus einer Höhe von etwa 50 Metern ab und verstarben am Boden trotz umgehend eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen an der Schwere ihrer erlittenen Verletzungen. Beide Springer waren in der Luft einzeln unterwegs, es handelte sich nicht um einen Tandemsprung. Die Kriminalpolizeidirektion Friedrichshafen hat unter Einbindung eines Sachverständigen für Fallschirmsprungunfälle die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Ob die Fallschirme der beiden Springer sich vor dem Absturz ordnungsgemäß geöffnet hatten und ob es möglicherweise zu einer Kollision der beiden in der Luft kam, ist Gegenstand der Untersuchung.

Quelle: Polizeipräsidium Konstanz
Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions

DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden