(Anzeige)
(Anzeige)

10.10.2017 | 12:41 - B25, Langweid
5 Unfälle in kurzer Zeit auf der B2 bei Langweid
Bild: (Symbolbild) / BGB-Movie.de

Gegen 07.13 Uhr bremste ein 48-jähriger Pkw-Fahrer auf der B 2 kurz vor der Ausfahrt Langweid verkehrsbedingt ab. Eine 22-jährige Pkw-Lenkerin reagierte bei dieser Bremsung zu spät. Sie kollidierte mit dem Pkw des 48-jährigen. Der Gesamtschaden, ca. 3.350,- Euro. Der zweite Auffahrer ereignete sich gegen 07.15 Uhr auf der B 2 bei Langweid in FR Süden. Der 21-jährige Pkw-Lenker befand sich zu dicht am Pkw einer 34-jährigen Frau. Als diese verkehrsbedingt bremsen musste, fuhr der 21-jährige auf. Der Schaden an beiden Fahrzeugen, ca. 5.000,- Euro. Gegen 07.30 Uhr musste eine 24-jährige Pkw-Lenkerin verkehrsbedingt auf der B 2 bei Langweid in FR Augsburg ihre Geschwindigkeit verringern. Eine gleichaltrige Frau bemerkte die Bremsung zu spät und fuhr auf. In das Heck dieses Fahrzeuges krachte das Fahrzeug einer 37-jährigen, die ebenfalls zu dicht aufgefahren war. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 6.000,- Euro. Der fünfte Auffahrunfall geschah gegen 07.38 Uhr im Bereich Biberbach in FR Augsburg. Hier fuhr eine 31-jährige Frau in das Heck eines 27-jährigen. Der Sachschaden beläuft sich hier auf ca. 2.500,- Euro


Quelle: Polizeiinspektion Gersthofen

Tags: Unfall, Unfallserie, Vu, Auffahrunfall, Pkw, B25, Langweid




Das könnte Sie auch Interessieren

(Anzeige)
(Anzeige)