(Anzeige)
(Anzeige)

27.10.2017 | 11:54 - Nördlingen
Tischkickerturnier im Jugendzentrum Nördlingen
Bild: Frau Inwald

Das zweite Tischkickerturnier im Rahmen der diesjährigen Interkulturellen Woche im Jugendzentrum Nördlingen traf voll ins Schwarze.

Bei dieser Veranstaltung, die in Kooperation des Vereins „Treffpunkt der Jugend Nördlingens e.V.“, der Gemeindlichen Jugendarbeit für die Stadt Nördlingen und des Jugendmigrationsdienstes Neu-Ulm (beide unter der Trägerschaft der katholischen Jugendfürsorge der Diözese Augsburg) stattfand, lieferten sich junge Menschen unterschiedlichster Kulturen und einige Damen und Herren des Stadtrates mit Oberbürgermeister Hermann Faul ein spannendes Turnier. Von 50 Besuchern nahmen 32 am Turnier teil. Um ein zwangloses Kennenlernen und den Austausch untereinander zu erleichtern, wurden die Mannschaften erst vor Ort ausgelost. Durch zahlreiche Spenden und Preise von Nördlinger Unternehmen und Gastronomen konnte die Leistung im Wettkampf prämiert werden. Den ersten Platz des Turniers belegten Jakob Forster und Paul Zimmermann, nachdem sie sich gegen die anderen Teilnehmer erfolgreich durchgesetzt hatten. Die Veranstalter bedanken sich bei allen Teilnehmern für die gute Stimmung und das faire Spiel und hoffen auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.


Quelle: Pressemeldung Stadt Nördlingen

Tags: Tischkicker, Tunier, Jugendzentrum, Nördlingen




Das könnte Sie auch Interessieren

(Anzeige)
(Anzeige)