(Anzeige)
(Anzeige)

Bild: (Symbolbild) / BGB-Movie.de

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag beschädigten unbekannte Täter die Fußgängerbrücke vom Kalvarienberg auf den Schellenberg. Im Zugangsbereich und dessen Umfeld und vor allem auf den Innenseiten der Betoneinfassungen sprühten vermutlich mehrere Täter Parolen auf die Flächen. Es handelt sich dabei eindeutig um PKK-Parolen, die in der Aussage gipfeln „Ich liebe Öcalan“. Die Fußgängerbrücke wurde gerade in den letzten Monaten mit hohem Aufwand saniert. Deshalb wird der Schaden auf einen fünfstelligen Betrag geschätzt, die genaue Höhe steht noch nicht fest. Obwohl sich wegen des inhaltlichen Bezugs ein Anfangsverdacht gegen kurdisch-stämmige Bewohner der Erstaufnahmeeinrichtung richtet, konnte dieser bisher nicht beweiskräftig erhärtet werden. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise unter 0906-706670





Das könnte Sie auch Interessieren

(Anzeige)
(Anzeige)