(Anzeige)
(Anzeige)

21.11.2017 | 15:26 - Lechhausen
Von Laternenmast ausgeknockt
Bild: (Symbolbild) / BGB-Movie.de

Besorgte Passanten verständigten gestern (20.11.2017) gegen 17.30 Uhr Rettungsdienst und Polizei, nachdem ein Mann in der Ernst-Moritz-Arndt-Straße regungslos auf der Straße lag. Wie sich herausstellte war der 31-Jährige sein Fahrrad schiebend auf dem Nachhauseweg, als sich ihm plötzlich ein Laternenmast in den Weg stellte und er dagegen lief. Als der Rettungswagen eintraf war der Mann schon wieder auf den Beinen, machte keine Verletzungen geltend und war trotz annähernd zwei Promille in der Lage seinen Rest-Heimweg anzutreten. Sein Fahrrad musste er vorsichtshalber (verkehrssicher versperrt) stehen lassen, um weitere evtl. sogar schlimmere Unfälle zu vermeiden.


Quelle: Polizeipräsidium Schwaben Nord

Tags: Unfall, Fahrrad, Alkohol, Lechhausen




Das könnte Sie auch Interessieren

(Anzeige)
(Anzeige)