(Anzeige)
(Anzeige)

01.12.2017 | 09:45 - Donauwörth
Radfahrer hat erhebliche Mühe sich zu halten
Bild: (Symbolbild) / BGB-Movie.de

Kurz vor 22.00 Uhr fiel einer Streife in der Bahnhofstraße ein Radler auf dem Gehweg auf, der erhebliche Mühe hatte, sich auf dem Rad zu halten. Grund dafür war eine deutliche Alkoholisierung des 36jährigen Donauwörthers. Da der Alkotest ein Ergebnis im Bereich von 1,7 Promille erwarten lässt wurde eine Blutentnahme veranlasst und ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet


Quelle: Polizeiinspektion Donauwörth

Tags: Alkohol, Fahrrad, Donauwörth




Das könnte Sie auch Interessieren

(Anzeige)
(Anzeige)