Bild: (Symbolbild) BGB-Movie.de

23.12.2017 - 10:38 - Dillingen a.d.Do.

Vermeintlicher Spanner niedergeschlagen

Am 23.12.2017 gegen 00:00 Uhr wurde über Notruf mitgeteilt, dass sich in einer Grünanlage in der Bischof-Freundorfer-Straße in Dillingen soeben ein Spanner aufhält und eine Frau in deren Wohnung beobachtet. Noch vor Eintreffen einer Polizeistreife stellten ein 63-jähriger und ein 50-jähriger Anwohner den Mann und schlugen diesen nieder. Wie sich herausstellte, handelte es sich bei dem vermeintlichen Spanner um einen 67-jährigen Spaziergänger, der gerade mit seinem Hund unterwegs gewesen war und den die beiden Männer irrtümlich für einen Lüstling gehalten haben. Die Überprüfungen ergaben bei dem 63-Jährigen einen Alkoholwert von über 0,5 Promille und bei dem 50-Jährigen sogar von über 1,6 Promille. Weil der 67-Jährige leichte Verletzungen erlitten hatte, wurden die beiden Männer wegen gefährlicher Körperverletzung angezeigt.

Quelle: Polizeiinspektion Dillingen a.d.Do.

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions

DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden