(Anzeige)
(Anzeige)

10.02.2018 | 08:29 - Wien, Österreich
Das Satire-Wiki Stupidedia stellte den Betrieb ein
Bild: (Symbolbild) / Luigi Chiesa (Wikipedia) (CC-BY-SA)

Nach 13 Jahren hat das deutschsprachige Satire-Wiki namens Stupidedia den Betrieb zum 31. Januar 2017 eingestellt. Allerdings können die bisher angemeldeten Benutzer noch weiter daran arbeiten. Neuaufnahmen und anonyme Einträge nur mit IP sind jedoch seitdem nicht mehr möglich.

Stupidedia ist nicht das einzige Wiki, dessen Ende eingeläutet wird. Auch The Awl, ein englischer Blog abseits des Mainstreams, gibt nach über sieben Jahren auf. Manchmal sind es Kostengründe, manchmal auch der Wechsel aktiver Autoren zu anderen Projekten und die zunehmende Konkurrenz, was dazu führt, dass die Arbeit nicht mehr fortgeführt werden kann. Einige versuchen sich mit bezahlter Werbung über Wasser zu halten. Doch letztlich entscheidet auch das Interesse der Leser. Bei Stupidedia heißt es dazu: „Und die neue Seite? Sind wir auch hier mal ehrlich – Die Resonanz ist gleich null.


Quelle: de.wikinews.org

Tags: Stupedia, Wiki, Blog, Internet, Satire, Wien, Österreich




Das könnte Sie auch Interessieren

(Anzeige)
(Anzeige)