Bild: (Symbolbild) BGB-Movie.de

06.03.2018 - 14:43 - Pfersee

Radfahrer schlägt Fußgänger beim vorbeifahren ins Gesicht

Bereits letzte Woche Mittwoch (28.02.2018), gegen 16:30 Uhr, wurde ein Fußgänger auf der Luitpoldbrücke Opfer eines rabiaten Fahrradfahrers. Der 59-jährige Geschädigte ging auf dem linken Weg, welcher ein gemeinsamer Geh- und Radweg ist, in Richtung Pfersee. Da dem Geschädigten zum gleichen Zeitpunkt ein Radfahrer entgegenkam, musste er nach links ausweichen. Als der Radler den Fußgänger passierte, schlug er ihn unvermittelt mit dem Handrücken ins Gesicht. Der 59-Jährige kam deswegen zu Fall. Daraufhin kehrte der Radfahrer um, sagte etwas in unbekannter Sprache zum Gestürzten und fuhr stadteinwärts davon. Durch den Schlag erlitt der Geschädigte leichte Verletzungen im Gesicht (Riss auf dem Nasenrücken und Nasenbluten). Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden:

  • Ca. 40 Jahre,
  • 180 cm,
  • völlig in schwarz gekleidet mit Winterjacke und Mütze.

Hinweise zu dem Radfahrer erbittet die PI Augsburg 6 unter 0821/323 2610.

Quelle: Polizeipräsidium Schwaben Nord

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions

DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden