(Anzeige)
(Anzeige)

Bild: (Symbolbild) / BGB-Movie.de

Kurz vor 17:00 Uhr hat sich heute in Nördlingen, Bundesstraße B 466 bei Löpsingen, am 21.03.2018 ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Ein 17-jähriger Kradfahrer wollte von der Verbindungsstraße (Zum Angerhof) aus südöstlicher Richtung kommend von der S2213 kommend, die B466 geradeaus in Richtung Ortsmitte Löpsingen überqueren.  Die Fahrzeuge auf der Bundesstraße sind vorfahrtsberechtigt.
Offenbar übersah der junge Mann einen vorfahrtsberechtigten Pkw, der aus Richtung Oettingen Richtung Nördlingen fuhr. Dieser Pkw wurde durch einen 35-jährigen Mann aus Nördlingen gesteuert.

Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Pkw-Fahrer leicht und der Kradfahrer schwerst verletzt worden ist.  Der Kradfahrer wurde mit dem RTH in das ZK Augsburg geflogen.

Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 26.000.- €.

Die Staatsanwaltschaft ordnete an, dass ein Gutachter hinzugezogen wird.


Quelle: Polizeiinspektion Nördlingen

Tags: Unfall, Vu, Pkw, Motorrad, Roller, B466, Löpsingen




Das könnte Sie auch Interessieren

(Anzeige)
(Anzeige)