(Anzeige)
(Anzeige)

Bild: (Symbolbild) / NATO Training Mission-Afghanistan (Wikipedia) (CC-BY-SA)

In einem Baumarkt in der Südtiroler Straße wurde gestern (27.03.2018) gegen 18.30 Uhr ein Ladendieb ertappt, der ohne zu zahlen den Markt verlassen wollte. Der 53-Jährige wurde nach dem Kassenbereich vom Personal angesprochen und in das Büro gebeten. Auf dem Weg dorthin zog der ertappte Dieb plötzlich die zwei von ihm entwendeten Schraubenzieher aus dem Ärmel und wollte auf die beiden Angestellten losgehen. Ein Münchner Polizist, der sich zufällig privat in dem Laden aufhielt und die Situation mitbekam, eilte dem Personal zu Hilfe. Gemeinsam konnte der Ladendieb dann zu Boden gebracht und bis zum Eintreffen der örtlichen Polizei festgehalten werden. Bei der Aktion zog sich der 53-Jährige eine Platzwunde am Hinterkopf zu, die anschließend im Friedberger Krankenhaus behandelt werden musste. Der Mann wird nun wegen räuberischen Diebstahls angezeigt.


Quelle: Polizeipräsidium Schwaben Nord

Tags: Diebstahl, Dieb, Ladendieb, Körperverletzung, Raub, Räuber, Werkzeug, Waffe, Lechhausen




Das könnte Sie auch Interessieren

(Anzeige)
(Anzeige)