(Anzeige)
(Anzeige)

Bild: (Symbolbild) / BGB-Movie.de

Bereits im vergangenen November wurde eine 60-jährige Frau aus dem benachbarten Kreis Aichach-Friedberg von der Rainer Polizei wegen Trunkenheit im Verkehr zur Anzeige gebracht. Obwohl ihr damals die Fahrerlaubnis entzogen wurde, fuhr die Frau offensichtlich hiervon unberührt weiter mit ihrem Pkw. So wurde sie schon im Februar fahrender Weise angetroffen und angezeigt. Nun hatte sie erneut Pech.

Sie wurde von einer Beamtin der Rainer Polizei wiedererkannt, als sie mit ihren Einkäufen aus dem Supermarkt in ihren BMW stieg und wegfuhr.

Neben einer erneuten Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis wird nun die Einziehung ihres Fahrzeugs geprüft.


Quelle: Polizeiinspektion Rain am Lech

Tags: Führerschein, Pkw, Verkehrskontrolle, Rain am Lech




Das könnte Sie auch Interessieren

(Anzeige)
(Anzeige)