(Anzeige)
(Anzeige)

16.04.2018 | 12:44 - B2, Asbach-Bäumenheim
8 Verletzte bei Unfall mit FC-Bayern Fan-Bus

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam ein 23-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Kleinbus auf der Bundesstraße 2 von Augsburg her kommend kurz nach der AS Asbach-Bäumenheim-Süd nach rechts von der Fahrbahn ab, nachdem er seinen Angaben nach einem Tier ausgewichen ist. Der Kleinbus war mit insgesamt 8 Personen besetzt. Nach dem Verlassen der Fahrbahn fuhr der junge Mann in eine Hecke und stieß anschließend gegen einen Baum, der aufgrund der Wucht der Kollision entwurzelt wurde. Die acht Insassen konnten sich alle aus dem Fahrzeug retten. Aufgrund der Personenanzahl waren insgesamt 4 Rettungsdienstfahrzeuge, 2 Notärzte ca. 20 Mann der FFW Mertingen sowie die Polizei vor Ort. Alle acht Insassen wurden leicht bis mittelschwer verletzt und in die umliegenden Krankenhäuser zur weiteren Behandlung verbracht. Während alle diverse Schnitt- und Schürfwunden davongetragen haben, wurden bei mehreren Verunglückten auch eine Unterarmfraktur, eine Kopfverletzung sowie der Verdacht eines Schlüsselbeinbruchs und einer Gehirnerschütterung diagnostiziert. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 3500,- Euro


Quelle: Polizeiinspektion Donauwörth

Tags: Kleinbus, Sachbeschädigung, Vu, Unfall, Fc-bayern, Fußball, B2, Asbach-Bäumenheim


Das könnte Sie auch Interessieren

(Anzeige)
(Anzeige)