(Anzeige)
(Anzeige)

Bild: (Symbolbild) / BGB-Movie.de

Am 30.04.2018 fuhr ein 37-jähriger E-Biker gegen 23:45 Uhr die Friedberger Straße stadtauswärts. Auf Höhe des Schwaben Centers kam er offenbar mit hoher Geschwindigkeit in einen parallel zur Fahrbahn verlaufenden Grünstreifen und fuhr frontal in einen Plakatständer. Durch die Wucht des Aufpralls blieb der Radler kurzzeitig bewusstlos liegen. Während der Unfallaufnahme stellten Polizeibeamte deutlichen Alkoholgeruch bei dem 37-Jährigen fest. Einen freiwilligen Atemalkoholtest verweigerte der Mann. Da der Verdacht bestand, dass bei dem Unfall Alkoholeinfluss mitursächlich gewesen ist, wurde eine Blutentnahme angeordnet und durchgeführt. Der Rettungsdienst brachte den Verletzten in das Klinikum Augsburg gebracht.


Quelle: Polizeipräsidium Schwaben Nord

Tags: E-bike, Unfall, Fahrrad, Alkohol, Vu, Augsburg




Das könnte Sie auch Interessieren

(Anzeige)
(Anzeige)