(Anzeige)
(Anzeige)

Bild: (Symbolbild) / Marco Verch (Wikipedia) (CC-BY-SA)

In der Mangoldstraße in Wemding nutzte ein Dieb am Montagnachmittag offenbar eine günstige Gelegenheit zur Tat. Eine 55jährige Pkw-Fahrerin parkte dort vor einer Metzgerei und verließ kurz das Auto. Weil sie nicht lange weg bleiben wollte, schloss sie den Pkw nicht ab, obwohl sich in der Mittelkonsole zwei Geldbeutel befanden. Als sie nach ca. 15 Minuten zurückkam, war ein Geldbeutel verschwunden, der zweite wurde nicht mitgenommen. Mit dem gestohlenen Geldbeutel fielen dem mutmaßlichen Dieb ca. 250 € Bargeld, ein Führerschein, ein Personalausweis sowie verschiedene Geld- und Versicherungskarten in die Hände. Der Schaden wird auf rund 300 € geschätzt. Die Tatzeit lag zwischen 15:15 und 15:30 Uhr. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise.


Quelle: Polizeiinspektion Donauwörth

Tags: Diebstahl, Pkw, Dieb, Zeugensuche, Geldbörse, Wemding




Das könnte Sie auch Interessieren

(Anzeige)
(Anzeige)