(Anzeige)
(Anzeige)

18.05.2018 | 21:01 - Nördlingen
Weitere erfolglose Betrugsmasche
Bild: (Symbolbild) / BGB-Movie.de

Gestern Vormittag erhielt ein 51-Jähriger einen Anruf von einem angeblichen Pfändungsgericht in Stuttgart. Aufgrund einer Teilnahme an einem Gewinnspiel seien seit 2015 mittlerweile Gebühren in Höhe von 5700 Euro angefallen. Über einen vermeintlichen Rechtsanwalt wurden 1700 Euro zur sofortigen Erledigung nun gefordert. Der 51-Jährige handelte sofort, ließ sich auf nichts ein und verständigte die Polizei. Die Ermittlungen sind aufgenommen.


Quelle: Polizeiinspektion Nördlingen

Tags: Diebstahl, Trickbetrug, Betrug, Dieb, Telefonbetrug, Gericht, Nördlingen




Das könnte Sie auch Interessieren

(Anzeige)
(Anzeige)