Bild: (Symbolbild) BGB-Movie.de

29.05.2018 - 11:30 - Wemding

Fahren trotz Fahrverbots - Bußgeld bezahlt, aber Fahrverbot ignoriert

Dumm gelaufen für einen 49jährigen Pkw-Fahrer aus Wemding. Er wurde am Montag kurz vor 21:00 Uhr in Wemding am Steuer seine Autos kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass gegen ihn seit Ende März ein rechtskräftiges Fahrverbot bestand. Der Mann hatte zwar seinen Bußgeldbescheid bezahlt, das fällige Fahrverbot allerdings nie angetreten und seinen Führerschein nicht abgegeben. Das erledigte jetzt die Polizei für ihn. Der Führerschein wurde sichergestellt und das Fahrverbot beginnt zu laufen. Weil es aber schon seit der Rechtskraft gültig war, erwartet den 49jährigen einen neues Verfahren wegen Fahrens trotz Fahrverbots.

Quelle: Polizeiinspektion Donauwörth

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions

DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden