(Anzeige)
(Anzeige)

Bild: (Symbolbild) / BGB-Movie.de

Einen Schaden von rund 10.000 Euro verursachte ein 58-jähriger Autofahrer am 10.06.2018 gegen 12:00 Uhr, als er sein Auto an einer abschüssigen Stelle in der Heimgartenstraße im Syrgensteiner Ortsteil Landshausen parkte. Weil offenbar der Schalthebel des Automatikgetriebes falsch eingelegt war, kam der Wagen ins Rollen und prallte gegen ein anderes geparktes Auto. Dieses wurde auf ein ebenfalls anderes Auto geschoben. An allen drei Autos entstand Unfallschaden.


Quelle: Polizeiinspektion Dillingen a.d.Do.

Tags: Sachbeschädigung, Pkw, Unfall, Vu, Syrgenstein




Das könnte Sie auch Interessieren

(Anzeige)
(Anzeige)