(Anzeige)
(Anzeige)

Bild: (Symbolbild) / Jack Spades (Wikipedia) (CC-BY-SA)

Bei einer Verkehrskontrolle am Montag gegen 15:30 Uhr in Wemding ergab sich der Verdacht auf eine Dogenbeeinflussung. Der 25jährige Fahrer eines Pkws zeigte Anzeichen dafür, dass er unter Drogen stand. Ein Drogentest verlief positiv und bestätigte den Verdacht. Deshalb wurde die Fahrt unterbunden. Der junge Mann musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren, das ein Bußgeld und ein Fahrverbot zur Folge haben wird, kommt auf ihn zu


Quelle: Polizeiinspektion Donauwörth

Tags: Betäubungsmittel, Drogen, Pkw, Verkehrskontrolle, Wemding




Das könnte Sie auch Interessieren

(Anzeige)
(Anzeige)