(Anzeige)
(Anzeige)

Bild: (Symbolbild) / Markus Winkler (Wikipedia) (CC-BY-SA)

Heute Morgen, kurz vor 08:30 Uhr, teilte ein Mitarbeiter einer Elektrofirma einen Diebstahl auf einer Baustelle am Schmiedberg mit. Über Nacht wurden laut seinen Angaben mehrere Baumaschinen aus einem Lagerraum der Baustelle entwendet. Tatverdächtig waren Mitarbeiter einer anderen Firma, welche ebenfalls auf der Baustelle tätig sind. Beim Eintreffen der Polizei versteckten sich die in Frage kommenden Arbeiter schlagartig, weshalb weitere Kräfte nachbeordert wurden. Nach einer Umstellung der Baustelle konnten alle Verdächtige, drei Männer im Alter von 19 bis 57 Jahren, aufgespürt werden. Hinsichtlich ihrer Tatbeteiligung laufen derzeit noch die Ermittlungen. Außerdem wurden aufgrund des Verdachtes der Schwarzarbeit das Hauptzollamt Augsburg hinzuzogen, da die drei Moldawier gegenüber der Polizei leugneten, auf der Baustelle gearbeitet zu haben.


Quelle: Polizeipräsidium Schwaben Nord

Tags: Diebstahl, Baustelle, Dieb, Schwarzarbeit, Zoll, Augsburg




Das könnte Sie auch Interessieren

(Anzeige)
(Anzeige)