Morgendlicher Unfall nahe Berger-Kreuz - Feuerwehr muss zu Auffahrunfall mit LKW
Am Freitag kurz nach 07.00 Uhr ereignete sich auf der B 2 bei Donauwörth ein Verkehrsunfall. Die Beteiligten waren auf der zweispurigen Fahrbahn in Richtung Augsburg unterwegs. Kurz nach der Donaubrücke wechselte ein 40jähriger Lkw-Fahrer wegen angeblich stockenden Verkehrs von rechts auf die linke Spur. Dort kam ein 20jähriger Pkw-Fahrer und fuhr dem Lkw heftig auf. Ob die Ursache im Fahrstreifenwechsel des Lasters oder einer falschen Einschätzung des Pkw-Fahrers festgemacht werden kann ist noch nicht abschließend geklärt. Der Pkw-Fahrer kam mit vermutlich leichten Verletzungen in die Donau-Ries Klinik. Sein Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 30.000 euro. Die Feuerwehren aus Donauwörth wurden durch die Leitstelle alarmiert und unterstützten bei der Verkehrsregelung.



1
2
3
19




Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions

DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden