Angels kommen mit leeren Händen aus Niedersachsen zurück
Mit einer angesichts der bisherigen Auswärtsbilanz erwartbaren Niederlage kehrten die XCYDE Angels am Sonntag von ihrer längsten Auswärtsfahrt aus Hannover zurück. Der Tabellen-Nachbar aus dem Norden ließ nichts anbrennen und behielt die Punkte dank eines klaren 72:57 in Niedersachsen. Dabei zeigten die Angels durchaus gute Ansätze, kämpften sich beherzt durch die erste Halbzeit und hielten das Match bis zur Pause komplett offen. Der 29:27-Pausenstand ließ durchaus Hoffnungen zu im Lager der Nördlinger, auch einmal auswärts Punkte für den Klassenerhalt abzustauben, zumal bis dato etliches schiefgelaufen war. Aleksandra Racic, sonst zuverlässige Punktelieferantin, hatte einen rabenschwarzen Tag erwischt (0 von 11 aus dem Feld) und auch von der Freiwurflinie blieb die Ausbeute der Angels ausbaufähig. Und dennoch betrug der Abstand zum Tabellensechsten gerade einmal zwei Punkte. Doch



1




Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions

DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden