Fiat vs. Mercedes - Lichthupe und entsprechende Handzeichen
Ein 54-jähriger Autofahrer war gestern gegen 07.00 Uhr morgens mit seinem schwarzen Fiat 500 auf der rechten Fahrspur unterwegs, als er dann wegen eines vor ihm fahrenden Lkws auf die mittlere Fahrspur wechselte. Hier bemerkte er dann schon von weitem einen sich schnell nähernden Mercedes, der mehrfach die Lichthupe betätigte, auch noch als er sich schon dicht hinter dem Fiat befand. Im Anschluss daran wechselte der Mercedesfahrer plötzlich von der mittleren auf die linke Spur und zog während des Überholvorgangs in Richtung des auf der Mittelspur fahrenden Fiats, um anschließend direkt vor dem 54-Jährigen einzuscheren. Der Fiat-Fahrer konnte eigenen Angaben zufolge einen Zusammenstoß gerade noch durch starkes Abbremsen verhindern. Außerdem sei er von dem Mercedes-Fahrer noch durch entsprechende Handzeichen beleidigt worden. Verkehrsteilnehmer, die hierzu sachdienliche Angaben machen



1
2
3
12




Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions

DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden