Sprengung eines Geldautomaten - Polizei sucht Zeugen und Hinweise
Nach derzeitigem Ermittlungsstand erbeuteten die unbekannten Täter Bargeld in einem mittleren 5-stelligen Bereich und ließen bei ihrer Flucht Geldscheine im Vorraum der Bank zurück. Die Höhe des Sachschadens kann nach wie vor nicht beziffert werden. Die Schäden am Gebäude müssen zunächst von einem Statiker bzw. Bausachverständigen begutachtet werden. Die Täter flüchteten mit einem auffälligen Fahrzeug zunächst in südliche Richtung und bogen im weiteren Verlauf in die Inninger Straße in Richtung B17 ein. Aufgrund von Zeugenaussagen wird nach einem dunkelgrauen bis schwarzen, hochmotorisierten VW Golf, neuester Bauart gefahndet. Der Pkw hatte helle, abgesetzte Streifen an beiden Fahrzeugseiten. Er war mit mindestens drei Personen besetzt. Die Ermittler gehen nach derzeitigen Erkenntnissen davon aus, dass es sich um auswärtige oder ausländische Tatverdächtige handelt. Die Täter



1
2
3
4




Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions

DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden