Bein gestellt - Handy weg - Kripo sucht Zeugen
Bereits am Donnerstag (30.05.2019) zwischen 21.00 und 21.45 Uhr kam es zu einem Vorfall in der Dillinger Straße (Höhe Hausnummer 45), zu dem sich die Kripo Dillingen nun Zeugenhinweise erhofft. Ein 33-jähriger Mann aus Megesheim war auf dem Weg vom Stauferpark zum Bahnhof. In der Dillinger Straße wurde er von fünf unbekannten männlichen Tätern von hinten angegangen und mittels Beinstellen zu Fall gebracht. Dabei verlor er sein Handy, welches die Unbekannten dann an sich nahmen. Außerdem wollten die Täter dann auch noch seine Geldbörse erlangen. Jedoch wurde das Quintett durch einen unbekannten Zeugen durch Rufen offenbar in die Flucht geschlagen. Die Täter rannten zu Fuß in Richtung stadteinwärts davon und flüchteten unerkannt. Der deutlich unter Alkoholeinfluss stehende Überfallene erlitt durch den Sturz Prellungen und Schürfwunden am Körper. Der Geschädigte wurde anschließend von



1
2




Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions

DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden