Rotlicht missachtet und Unfall verursacht
Gestern, gegen 17:15 Uhr, befuhr ein 51jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw, VW-Tiguan, in Nördlingen die Bgm-Reiger-Straße vom Bahnhof kommend und bog, obwohl laut Zeugenaussagen seine Ampel Rotlicht zeigte, nach links in die Augsburger Straße ein. Ein aus der Oskar-Mayer-Straße kommender Pkw, VW-Golf, welcher von einer 79jährigen Fahrzeuglenkerin geführt wurde, war trotz sofortigem Bremsmanöver ein Ausweisen nicht mehr möglich. Bei dem darauffolgenden Zusammenstoß entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 30.000,- Euro. Die 79jährige Fahrzeuglenkerin und ihr 77jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt in das Stiftungskrankenhaus nach Nördlingen verbracht. Der 51jährige Fahrzeugführer, welcher leichte Verletzungen an beiden Hände hatte, lehnte eine ärztliche Versorgung ab.



1




Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions

DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden