Motorradfahrer verliert bei Wheelie seinen Mitfahrer und fährt einfach weiter
Am gestrigen Abend, um 22:00 Uhr, befuhr ein 31jähriger Fahrzeuglenker mit seinem Motorrad, in Oettingen die Königsberger Straße. Mit auf dem Motorrad saß ein 32jähriger Soziusfahrer. In der Königsbergerstraße zieht der 31-Jährige sein Motorrad nach oben, sodass er nur auf dem Hinterrad fährt. Hierbei verlor er seinen 32jährigen Soziusfahrer. Dieser blieb leicht verletzt auf der Fahrbahn liegen. Der 31jährige Motorradfahrer fuhr mit seinem Kraftrad weiter, ohne sich um seinen verletzten Sozius zu kümmern. Der Soziusfahrer wurde in das Stiftungskrankenhaus nach Nördlingen verbracht. Da sich ein neutraler Zeuge das amtliche Kennzeichen des Motorrades notierte hatte, konnte der 31jährige Motorradfahrer ermittelt werden. Dieser konnte bei seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Da bei ihm Alkoholgeruch festgestellt werden konnte, wurde ihm ein Alkoholtest angeboten, welchen er verweigerte



1
2
3
25




Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions

DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden