Unfallfahrer flüchtet von Unfallstelle und verunglückt nochmal
Am Donnerstagabend kam es gegen 23.30 Uhr zu mehren Meldungen von Zeugen, die einen schweren Verkehrsunfall auf der Kaldauer Straße meldeten. Weitere Zeugenmeldungen und Ermittlungen an der Unfallstelle ergaben dann, dass der vor Ort angetroffene 69jährige Siegburger Unfallfahrer zunächst vom Mühlenhofweg in die Hauptstraße abgebogen war. Dabei fuhr er ein Verkehrszeichen um. Ein Zeuge berichtete, dass der Fahrer das Licht am Fahrzeug ausschaltete und flüchtete. Dabei fuhr er an einem parkenden PKW den Außenspiegel ab. Im Anschluss flüchtete er mit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Stallberg. Bei der Einfahrt in den Ortsteil streifte er einen Straßenspiegel und prallte dann in einen geparkten PKW. Dieser wurde auf den Gehweg geschleudert. Der PKW des Siegburgers geriet ausser Kontrolle, touchierte einen weiteren geparkten PKW, schleuderte über die Fahrbahn und kam dann vor einer



1
2
3
25




Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions

DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden