(Anzeige)
(Anzeige)

05.12.2018 | 11:31 - Südspange, Donauwörth
Schwerer Verkehrsunfall auf der Südspange
Bild: BGB-Movie.de

Am Mittwochmorgen gegen 07.45 Uhr kam es auf der Südspange zu einem schweren Verkehrsunfall. Der Unfall ereignete sich an der Anschlussstelle Auchsesheim. Dort ist wegen einer Baustelle die Verkehrsführung geändert. Ausnahmsweise ist das Linksabbiegen auf die B 16 in Richtung Donauwörth erlaubt, während gleichzeitig die Geschwindigkeit auf der Bundesstraße reduziert ist. Eine 44jährige Pkw-Fahrerin kam von Auchsesheim her und wollte über die Behelfszufahrt nach links einbiegen. Sie führte einen großen Anhänger mit. Beim Einfahren übersah sie einen von links kommenden Pkw. Der 31jährige Fahrer dieses Autos konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und rammte den Anhänger massiv. Dabei riss der Anhänger vom Zugfahrzeug. Die Unfallverursacherin und ihr 72jähriger Beifahrer sowie ihr Unfallgegner wurden mutmaßlich leicht verletzt und kamen in die Donau-Ries Klinik. Ihre Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf ca. 13.000 € geschätzt. Die alarmierte FW Donauwörth war zur Unterstützung an der Unfallstelle und kümmerte sich um ausgelaufene Betriebsstoffe.


Quelle: Polizeiinspektion Donauwörth

Tags: Unfall, Vu, Anhänger, Pkw, Vorfahrtsverletzung, Baustelle, Südspange, Donauwörth




Das könnte Sie auch Interessieren

(Anzeige)
(Anzeige)