(Anzeige)
(Anzeige)

07.12.2018 | 14:25 - Rain am Lech
Betonmischanlage verletzt Bauarbeiter schwer
Bild: (Symbolbild) / BGB-Movie.de

Ein 29-jähriger Betonbauer reinigte am Donnerstagnachmittag auf einer Industriebaustelle in Rain den Schlauch der Betonmischanlage. Er hielt das Schlauchende mit beiden Händen in Richtung Abfluss, wobei das durchfließende Wasser die Leitung reinigen sollte. Nach einiger Zeit verstopfte jedoch ein Pfropfen den Durchfluss. Es erhöhte sich der Druck im Schlauch so stark, dass sich der Pfropfen schlagartig löste. Durch die auftretenden Rückstoßkräfte riss es dem Betonarbeiter das Abschlussstück aus den Händen und er selbst wurde rückwärts in ein Loch gestoßen. Dort schlug ihm das hin- und herdrehende Schlauchende mit voller Wucht ins Gesicht.

Der aus dem Kreis Dillingen stammende Arbeiter erlitt Augen- und schwere Gesichtsverletzungen. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Augsburger Zentralklinikum geflogen.


Quelle: Polizeiinspektion Rain am Lech

Tags: Arbeitsunfall, Baustelle, Unfall, Rain am Lech




Das könnte Sie auch Interessieren

(Anzeige)
(Anzeige)