Bild: (Symbolbild) Augustas Didžgalvis (Wikipedia)

23.10.2017 - 09:33 - Bonn

Video: Schüsse in der Bonner Innenstadt, Hochzeitsgesellschaft sorgte für Polizeieinsatz und Festnahme

Am 22.10.2017, gegen 13:00 Uhr, gingen auf der Einsatzleitstelle der Bonner Polizei eine Vielzahl von Notrufen ein, die von Schüssen aus einem fahrenden Autokonvoi berichteten. Die ersten Meldungen gab es vom Bertha-von-Suttner-Platz in der Bonner Innenstadt. Schnell kam die Vermutung auf, dass es sich dabei um eine Hochzeitsgesellschaft handeln könnte.

Umgehend wurden mehrere Streifenwagen entsandt, die den Konvoi im Bereich der Bornheimer Straße anhalten konnten. Tatsächlich handelte es sich um eine türkische Hochzeitsgesellschaft. Die Kontrolle führte nicht zum Auffinden von Schusswaffen. Das mutmaßliche Fahrzeug, aus dem die Schüsse fielen, hatte sich vorher in unbekannte Richtung entfernt. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand ist aber von Schüssen aus Schreckschusswaffen auszugehen. Bei allem Verständnis für die Freude über die Eheschließung ist eines ganz klar, solche "Freudenschüsse" sind in Deutschland nicht erlaubt und werden konsequent verfolgt. So wurde durch die Polizisten der Innenstadtwache ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt eingeleitet. Die Ermittlungen zu dem Vorfall dauern an. Ein Zeuge konnte Videoaufnahmen von der Tat machen, die aktuell durch Beamte der Kriminalwache ausgewertet werden.

Für einen 23-jährigen Bonner war die Hochzeitsfeier indes beendet. Bei seiner Kontrolle stellte sich heraus, dass der junge Mann mit Haftbefehl gesucht wurde. Wegen Störung des öffentlichen Friedens durch die Androhung von Straftaten wurde er festgenommen und in eine Haftanstalt gebracht. Dort wird er vermutlich die nächsten 6 Monate verbringen müssen

Ein Zeugenvideo: https://www.youtube.com/watch?v=TxO7hgIYHIg

 

Quelle: Polizei Bonn
Aktuelle Wetterwarnung
(Donau-Ries)
Es tritt verbreitet Nebel mit Sichtweiten unter 150 Metern auf.
Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions
DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden