Bild: (Symbolbild) BGB-Movie.de

29.05.2019 - 09:15 - B25, Marktoffingen

Auf die falsche Seite geraten - Lkw-Fahrer verhindert Frontalzusammenstoß

Großes Glück hatte gestern Nachmittag ein 41-jähriger Autofahrer auf der B25, kurz vor Minderoffingen. Der Mann war gegen 16:00 Uhr aus ungeklärter Ursache mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten. Ein entgegenkommender Brummi-Fahrer reagierte folgerichtig und ihm gelang, einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Der 56-Jährige leitete mit seinem 40-Tonner ein Ausweichmanöver ein, konnte aber nicht mehr verhindern, dass der Spiegel des Pkw`s den hinteren Bereich seines Aufliegers streifte. Durch umherfliegende Teile wurde ein Pkw, der unmittelbar hinter dem Lkw fuhr, auch noch beschädigt. Personen kamen nicht zu Schaden, insgesamt entstand an den drei beteiligten Fahrzeugen ein Sachschaden von rund 3000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Nördlingen
Aktuelle Wetterwarnung
(Donau-Ries)
Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) gerechnet werden. ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände. english: There is a risk of gale-force gusts. (Level 2 of 4).Max. gusts: 60-70 km/h; Wind direction: south-west; Increased gusts: in exposed locations < 80 km/h NOTE: Be aware of the following possible dangers: Twigs or branches could fall down. Watch out for falling debris.
Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions
DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden