Bild: (Symbolbild) Bran (Wikipedia)

10.01.2020 - 13:06 - Donauwörth

Erneut Fälle falscher Polizeibeamter am Telefon

Erneute Fälle falscher Polizeibeamter am Telefon beschäftigen momentan die Polizeiinspektion Donauwörth. Im aktuellsten Fall erhielt am gestrigen 09.01.2020, um 15.30 Uhr, eine 79-jährige Donauwörtherin einen Anruf mit unterdrückter Nummer von einem angeblichen Mitarbeiter der Polizei Ausgburg. Der hochdeutsch ohne Akzent sprechende Mann gab der Seniorin gegenüber an, dass „Straftaten passiert seien, bei welchen auch ihr Name fiel“. Er fragte in der Folge, ob sie Geld zu Hause habe und wenn ja wieviel. Die Angerufene reagierte richtig und gab keinerlei persönliche Informationen preis. Sie informierte die Polizei, die daraufhin ein Ermittlungsverfahren wegen versuchten Betruges einleitete.

Quelle: Polizeiinspektion Donauwörth
Aktuelle Wetterwarnung
(Donau-Ries)
Es muss oberhalb 600 m mit Glätte durch geringfügigen Schneefall gerechnet werden. english: There is a risk of widespread icy surfaces. (Level 1 of 3).Height range: > 600 m; cause: traces of snow
Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions
DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden