Misslungener Tankstellenüberfall
Freitagabend (26.10.2018) gegen 20.10 Uhr betrat ein mit schwarzer Skimaske vermummter Mann die Kaufland-Tankstelle des gleichnamigen Verbrauchermarktes in der Germanenstraße. Als die alleinanwesende Kassiererin den Mann bemerkte, flüchtete sie sich sofort in einen Nebenraum und verbarrikadierte die Türe, noch bevor es zu einer Forderung durch den vermutlich mit einem Messer bewaffneten Täter kam. Der offenbar verdutzte Räuber ließ daraufhin von seinem weiteren Vorhaben ab und flüchtete wieder aus der Tankstelle. Eine anschließende Fahndung nach ihm verlief ohne Erfolg. Der Mann konnte wie folgt beschrieben werden: Ca. 175 cm groß, kräftige bis stämmige Figur, bekleidet mit beiger Jacke mit Kapuze, blauer Jeans, dunkle Turnschuhe / Sneaker mit vermutl. heller Sohle, schwarze Gesichtsmaske. Sachdienliche Hinweise bitte die Kripo Augsburg unter 0821/323 3810, oder an jede andere



1
189
190
191
196




Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions

DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden