Rentnerin überlistet Trickbetrüger
Über ein Inserat kam der Kontakt zwischen einer fast 83jährigen Rentnerin und einem 33jährigen Händler aus dem Raum Weißenburg zustande. Nachdem der Händler „alles aus Omas Zeiten“ suchte, vereinbarte die Frau einen Termin mit ihm und bot ihm alte Pelzware und Zinn an. Das Interesse richtete sich aber eher auf Schmuck. So kam es, dass die Rentnerin dem Besucher auch Schmuck zeigte und sogar etwas davon verkaufte. Als der Mann dann verschwunden war stellte sie das Fehlen weiterer Stücke fest. Die Frau rief deshalb den mutmaßlichen Dieb nochmals an und lockte ihn zurück. Gleichzeitig informierte sie aber auch die Polizei, womit der Mann sicher nicht gerechnet hatte. Bei einer Durchsuchung seines Pkws konnte das Diebesgut in einem Versteck aufgefunden werden. Der Schaden belief sich auf ca. 300 euro. Der mutmaßliche Täter wurde nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen



1
212
213
214
215




Aktuelle Wetterwarnung
(Donau-Ries)
Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.
Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions
DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden