Versuchte Vergewaltigung beim Gassi-Gehen - Zwei Täter flüchtig
In der Nacht von Freitag auf Samstag (29.09.2018) befand sich die 37-jährige Geschädigte gegen 01:30 Uhr mit ihrem Hund beim Gassi gehen im Schlösslepark in Pfersee. Bei diesem Park handelt es sich um eine Grünanlage mit Spielplatz, im Straßendreieck Bürgermeister-Bohl-Straße, Fröbelstraße und Stadtberger Straße. Im Park wurde die Geschädigte von zwei bislang unbekannten Männern in mutmaßlich sexueller Absicht zu Boden gedrückt. Aufgrund des bellenden Hundes ließen die Täter jedoch von der Frau ab und flüchteten in unbekannte Richtung. Die 37-Jährige wurde durch den Übergriff leicht verletzt. Die Geschädigte konnte einen der Täter wie folgt beschreiben: Etwa 20 - 30 Jahre alt, 180 - 185 cm groß, kräftige/normale Statur, kurze schwarze gelockte Haare, dunkler Teint, jedoch kein afrikanischer Typ. Die Männer unterhielten sich in einer unbekannten Sprache. Es wurden bereits



1
212
213
214




Aktuelle Wetterwarnung
(Donau-Ries)
Es tritt leichter Frost bis -1 °C auf.
Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions
DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden