Föhn löst Dachstuhlbrand aus
Am 06.11.2019 gegen 21.30 Uhr wurde über die Feuerwehr ein beginnender Brand im Bereich eines Dachstuhls an einem Rohbau in der Gärtnerstraße mitgeteilt. Daraufhin eilten 45 Einsatzkräfte der Feuerwehren Wortelstetten sowie Ober - und Unterthürheim zum Einsatzort. Vor Ort konnte der Brand schnell eingedämmt werden, so dass an der Dachgaube ein Sachschaden von ca. 5000 Euro entstand. Als Brandursache wird derzeit davon ausgegangen, dass bei Isolierungsarbeiten an der Dachgaube ein Kleber verwendet wurde der auf Grund der Witterung mittels eines Föhns getrocknet werden sollte. Hierbei geriet der Kleber und Teile der Isolierung in Brand. Neben den Feuerwehren aus Wortelstetten und Ober- und Unterthürheim waren weitere Feuerwehren der anliegenden Gemeinden ebenfalls im Einsatz.



1
2
3
18




Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions

DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden