Bild: Berufsfeuerwehr Augsburg

14.09.2017 - 09:34 - Augsburg

Feuerwehr macht Elefanten froh

Gestern, gegen 14:15 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Augsburg zur Lechhauser Straße gerufen. Ein Ahornbaum wurde durch den Sturm umgeknickt und versperrte die Straße. Die Berufsfeuerwehr Augsburg und das Grünordnungsamt waren vor Ort, der Baum wurde zersägt, die Äste, Stamm wurden auf einem Wechselladerfahrzeug nach Rücksprache mit dem Grünordnungsamt zum Zoo gefahren. Elefanten haben „Spitzahornbäume zum Ausreißen“ gerne Schon bei der Zooankunft kam ein netter vielleicht noch hungriger Elefant und beobachtete seine „Ahorn-Filetstückchen“.

Bild: Berufsfeuerwehr Augsburg

Gerne würde die Berufsfeuerwehr Augsburg einen oder auch mehrere Elefanten zu umgefallene Ahornbäumen im Stadtgebiet alarmieren. Die Elefanten würden bestimmt diese Einsätze dankend und kauend annehmen.

Insgesamt wurde die Berufsfeuerwehr Augsburg im Stadtgebiet zu 6 Sturmeinsätzen gerufen.

(umgefallener Bauzaun, Bäume, Äste auf der Fahrbahn)

Quelle: Berufsfeuerwehr Augsburg
Aktuelle Wetterwarnung
(Donau-Ries)
Es tritt verbreitet Nebel mit Sichtweiten unter 150 Metern auf.
Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions
DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden