Bild: (Symbolbild) Tiger10 (Wikipedia) (CC-BY-SA)

25.03.2018 - 17:23 - Augsburg, Grottenau

60-Jähriger hantiert gedankenlos mit Schusswaffe im Auto

Am vergangenen Freitag gegen 17.15 Uhr informierte ein aufmerksamer Zeuge die Polizei, dass am Oberen Graben ein Pkw auf dem Gehweg stehen und der Fahrer mit einer Waffe hantieren würde. Bei Eintreffen der Streife war das Auto allerdings schon weggefahren, konnte aber dann im Rahmen einer Fahndung in der Grottenau gestellt werden. Bei der Kontrolle des 60-jährigen Fahrers konnte bei ihm dann die besagte Waffe, eine Schreckschusswaffe mit PTB-Zeichen, aufgefunden werden. Einen kleinen Waffenschein, den er zum Führen der Waffe benötigt, konnte der unbelehrbare und unkooperative Autofahrer nicht nachweisen. Er machte auf die kontrollierenden Beamten einen eher merkwürdigen Eindruck, wie auch sein Fahrzeug, in dem etliche Fotoapparate herumlagen. Am Armaturenbrett waren außerdem drei Mobiltelefone und zudem weitere technische Gerätschaften, die nicht unbedingt zur Serienausstattung eines Fahrzeugs zählen, angebracht. Die Schreckschusswaffe wurde sichergestellt und der 60-Jährige wird nun wegen eines Verstoßes nach dem Waffengesetz angezeigt.

Quelle: Polizeipräsidium Schwaben Nord
Aktuelle Wetterwarnung
(Donau-Ries)
Es tritt verbreitet Nebel mit Sichtweiten unter 150 Metern auf.
Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions
DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden