Bild: (Symbolbild) BGB-Movie.de

01.03.2019 - 11:09 - Lauingen

Gleich drei Körperverletzungen in einer Nacht

Um 23.05 Uhr wurde ein 34-jähriger Mann von einem 25-jährigen Mann in der Brüderstraße in Lauingen mit einem Faustschlag ins Gesicht zu Boden befördert. Der Geschädigte war für einige Sekunden nicht mehr ansprechbar und wurde in die mobile Rettungsstation in der Stadthalle Lauingen verbracht. Auf eigene Verantwortung verließ er die Rettungsstation trotz Verdacht auf eine Gehirnerschütterung.

 

Um 01.40 Uhr kam es vor der Stadthalle Lauingen zu einer Rangelei zwischen mehreren Personen. Dabei wurde einem 19-jährigen Mann von einem unbekannten Täter mit der Faust ins Gesicht geschlagen worauf seine Nase blutete.

 

Gegen 03.25 Uhr meldete der Sicherheitsdienst vor der Stadthalle Lauingen eine Körperverletzung. Ein bislang unbekannter Täter verletzte einen 38-jährigen Mann. Der Geschädigte hatte Gesichtsverletzungen und blutete aus der Nase.

Quelle: Polizeiinspektion Dillingen
Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions

DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden