Bild: (Symbolbild) BGB-Movie.de

20.03.2019 - 12:49 - St2212, Reimlingen

Schwerer Verkehrsunfall - Autos stoßen frontal zusammen - 2 Personen verletzt

Heute Morgen, gegen 06:25 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Pkw. Die Polizei sucht noch den Fahrer von einem Opel.

Ein 27-Jähriger war mit seinem Auto von Reimlingen in Richtung Hohenaltheim unterwegs, als er ein Ausweichmanöver einleiten musste. Zu weit auf seine Seite war angeblich plötzlich der Gegenverkehr geraten. Auf dem höchsten Punkt einer Kuppe zog der 27-Jährige deshalb nach rechts auf das Bankett und übersteuerte anschließend seinen Pkw. Der Versuch, in der Spur zu bleiben, misslang aber und sein Wagen kam endgültig nach links auf die Gegenfahrbahn. Hier kollidierte er dann frontal mit einem weiteren, entgegenkommenden Pkw, eines 30-Jährigen. Beide Männer wurden trotz des heftigen Aufpralls in ihren Fahrzeugen nicht schwerer verletzt.

Mit diversen Prellungen kamen die Unfallbeteiligten ins Nördlinger Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand jeweils ein Totalschaden. Die Schadenshöhe beträgt insgesamt rund 10.000 Euro. Die Unfallstrecke musste zwischen den Kreisverkehren Reimlingen und Hohenaltheim total gesperrt werden. Hierbei unterstütze unter anderem die freiwillige Feuerwehr Reimlingen mit 15 Kräften. Eine Aufhebung der Streckensperrung erfolgte schließlich gegen ca. 09:00 Uhr durch die Straßenmeisterei.

Quelle: Polizeiinspektion Nördlingen
Aktuelle Wetterwarnung
(Donau-Ries)
Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.
Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions
DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden