20.11.2016 - 00:06 - Rain am Lech

Unerlaubter Waffenbesitz

Aufmerksame Anwohner teilen am Sonntag, 20.11.16, kurz nach Mitternacht, mit, dass man verdächtige Geräusche vom Bahnhof her hören würde.

Ein Einbruch wurde vermutet.

Eine Streifenbesatzung der PI Rain konnte am vermeintlichen Tatort einen 19-jährigen, einen16-jährigen und ein 16-jähriges Mädchen vorfinden.

Die jungen Männer wurden einer Personenkontrolle unterzogen. Dabei wurde beim älteren ein verbotenes Butterflymesser und beim 16-jährigen ein nicht zulässiges Einhandmesser gefunden.

Die „Waffen“ wurden sichergestellt. Auf beide kommt nun ein Strafverfahren zu.

Der vermeintliche Einbruch bestätigte sich nicht, die drei hatten wohl ein bisschen lautstark Zigaretten aus dem Automaten geholt.

Anschließend wurde der 19-jährige nach Hause geschickt, die beiden 16-jährigen wurden von der Polizeistreife nach Hause gefahren.

Quelle: Polizei Rain am Lech
Aktuelle Wetterwarnung
(Donau-Ries)
Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf.
Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions
DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden