Bild: (Symbolbild) BGB-Movie.de

24.05.2019 - 09:21 - Nördlingen

Schwerer Betriebsunfall - Mann verliert die Finger durch Schneidemaschine

In einem Industriebetrieb in der Industriestraße ereignete sich gestern Morgen ein Arbeitsunfall. Beim Reinigen einer Querschneidemaschine schlug ein offensichtlich nicht gesichertes Schlagmesser fallbeilartig nach unten. Hierbei wurden einem 27-Jährigen, der sich mit beiden Händen in diesem Bereich befand, vier Finger der rechten Hand fast vollständig abgetrennt. Der Arbeiter wurde mit dem Hubschrauber in die Uniklinik nach Tübingen verlegt.

Quelle: Polizeiinspektion Nördlingen
Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions

DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden