Bild: (Symbolbild) Petru suciu (Wikipedia) (CC-BY-SA)

03.12.2019 - 10:19 - Dillingen an der Donau

21.Jähriger stellt falschen Opferstock auf

Ein 21-Jähriger aus dem Landkreis Dillingen, der in einer Dillinger Kapelle in der Ölberggasse über mehrere Wochen einen falschen Opferstock aufgestellt hatte, wurde am 30.11.2019 gegen 13:30 Uhr gefasst. Der 21-Jährige hatte an seiner selbst aufgestellten Schatulle ein Spendenschild angebracht und die spendenwilligen Gemeindemitglieder dadurch getäuscht. Nachdem er seine Spendenbüchse wieder abholen wollte, konnte er vom Mesner und mehreren Passanten bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Gegen den 21-Jährigen wurden Verfahren wegen Betrugs und Hausfriedensbruchs eingeleitet. Die entstandene Schadenshöhe ist noch Gegenstand laufender Ermittlungen. Personen, die Geld in die falsche Kasse gegeben haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Dillingen unter Telefon 09071/56-0 zu melden.

Quelle: Polizeiinspektion Dillingen an der Donau
Aktuelle Wetterwarnung
(Donau-Ries)
Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Die Schneefallgrenze steigt auf 400 Meter. Verbreitet wird es glatt. english: There is a risk of light snowfall. (Level 1 of 4).Precipitation amounts: 1-5 cm; snowfall level: rising to 400 meter
Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions
DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden