Unentwegt beleidigt - Polizisten müssen Mann festnehmen
Am Samstag, 13.04.19, gegen 01.30 Uhr, wird eine Streife der Polizei Rain nach Oberndorf in den Johannesfeldring gerufen. Anwohner bemerken wie eine männliche Person durch den Garten schleicht. Die Person wurde bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Als die Polizei vor Ort war, musste festgestellt werden, dass eine Gartenbox beschädigt und der 58-jährige Anwohner beleidigt wurde. Sachschaden ca. 100.- Euro. Der 24-jährige Täter war erheblich betrunken, so betrunken, dass kein Alkoholtest möglich war. Während der Anzeigenaufnahme wurden die eingesetzten Beamten ständig mit Kraftausdrücken beleidigt. Es blieb den Beamten nur die Möglichkeit den jungen Mann in den Arrest in Augsburg einzuliefern. Auch während der gesamten Fahrt nach Augsburg mussten die Beamten die Beleidigungen über sich ergehen lassen. Was der junge Mann in dem Garten wollte ist noch nicht geklärt.



1
2
3
178




Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions

DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden