(Anzeige)
(Anzeige)

14.05.2018 | 01:50 - Augsburg - Innenstadt
Autorennen vor den Augen der Polizei
Bild: (Symbolbild) / BGB-Movie.de

Samstagmittag lieferten sich zwei Autofahrer, die zufällig nebeneinander an einer roten Ampel in der zweispurigen Schaezlerstraße standen, ein spontanes Beschleunigungsrennen. Ein Beamter der Motorradstaffel beobachtete dieses Manöver und hielt beide Fahrzeuge kurz darauf an. Die beiden Insassen des BMW X6 fühlten sich laut eigenen Angaben provoziert und hätten sich deswegen zu diesem Rennen hinreißen lassen. Dennoch musste der Südtiroler Fahrer eine Sicherheitsleistung von 500 Euro zahlen, da er keinen Wohnort in Deutschland vorweisen konnte. Sein Gegenüber, ein 33-jähriger Audi A3- Fahrer - der übrigens von seiner Mutter als Beifahrerin begleitet wurde - muss ebenfalls mit einer Anzeige wegen verbotenem Kraftfahrzeugrennen rechnen.


Quelle: Polizeipräsidium Schwaben Nord

Tags: Pkw, Autorennen, Straßenrowdy, Fahranfänger, Verkehrskontrolle, Augsburg - Innenstadt




Das könnte Sie auch Interessieren

(Anzeige)
(Anzeige)