Alkoholisierter Autofahrer baut Unfall und stürzt zu Boden
Ein 65-jähiger Pkw-Lenker fuhr auf der B2 von Nürnberg kommend in Richtung Donauwörth. Auf Höhe der Unfallstelle bei Monheim, an der sich auch ein Rastplatz befindet, geriet der Mann nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr über die Böschung zwischen Fahrbahn und Rastplatz und kam dort am selbigen zum Stehen. Er stieg dann aus seinem Pkw, um den umgefahrenen Leitpfosten in Augenschein zu nehmen und stürzte dabei vermutlich alkoholbedingt zu Boden. Die Polizeistreife fand den am Boden liegenden Pkw-Lenker zufällig bei der Vorbeifahrt und versorgte den Mann sogleich. Da er eine Platzwunde am Kopf hatte, wurde der Rettungsdienst verständigt. Da die Polizeibeamten bei dem Herrn eine deutliche Alkoholfahne festgestellt hatten, wurde ein Alcotest durchgeführt, welcher schließlich einen Wert von über drei Promille zeigte! Nachdem der Mann ins Krankenhaus gebracht wurde, wurde eine



1




Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions

DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden