Feuerwehr bis 65
Der Bayerische Landtag hat in seiner heutigen Sitzung wichtige Änderungen beim Bayerischen Feuerwehrgesetz beschlossen, die bereits am 1. Juli in Kraft treten werden. "Wir haben damit entscheidende Weichen dafür gestellt, dass unsere Feuerwehren auch künftig einsatzfähig sind", erklärt der CSU-Stimmkreisabgeordnete Wolfgang Fackler kurz nach der Abstimmung im Plenum und betont: "Heute ist ein guter Tag für die über 160 Feuerwehren im Landkreis und damit auch für uns Bürger, in deren Dienst sich die Feuerwehrleute tagtäglich stellen!" Kernpunkt ist die Anhebung der bestehenden Altersgrenze für den Feuerwehrdienst von 63 auf 65 Jahre. "Damit wollen wir mit Blick auf die demografische Entwicklung das Einsatzkräftepotenzial für die Feuerwehren vor Ort sichern", so MdL Fackler, der aus vielen Gesprächen mit den Feuerwehrkommandanten im Landkreis weiß, dass gerade diese Anpassung sehr



1
18
19
20
21




Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions

DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden