Bild: (Symbolbild) BGB-Movie.de

22.09.2017 - 11:51 - Wemding

37-Jähriger stibitzt Müll-LKW, unternimmt Spritztour im Stadtgebiet und verursacht Unfall

Am 21.09.2017, 20.30 Uhr, hatte ein 37-jähriger Mann, der selbst Beschäftigter eines Entsorgungsunternehmens ist, mit dem Müll-Lkw seines Arbeitgebers eine Spritztour im Stadtgebiet unternommen. Da dem Mann, der für dieses Fahrzeug keine Fahrerlaubnis besitzt, der Aufbewahrungsort des Fahrzeugschlüssels bekannt war, konnte er diesen nach Feierabend leicht an sich nehmen. Als er mit dem Lkw von der Wolfgangstraße kommend in die Weißenbachstraße einbog, streifte er die Hauswand des dortigen Wohnhauses. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der 37-Jährige weiter und stellte den Lkw in der Langgasse ab. Durch einen Zeugenhinweis konnte das Fahrzeug dort rasch ausfindig gemacht werden. Der Fahrer hatte sich zwischenzeitlich in sein Wohnanwesen begeben. Dort traf ihn die Polizeistreife in angetrunkenem Zustand an. Ein Test ergab einen Wert von etwas mehr als einem Promille. Ob der Mann den Alkohol erst nach dem Unfall zu sich genommen hat, muss durch entsprechende Untersuchungen geklärt werden. Aus diesem Grund wurde eine Blutentnahme veranlasst. Am Lkw sowie an dem Wohnhaus entstand jeweils ein Schaden von ca. 2500 Euro

Quelle: Polizeiinspektion Donauwörth
Aktuelle Wetterwarnung
(Donau-Ries)
Es tritt leichter Frost zwischen -3 °C und -5 °C auf.
Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions
DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden