05.10.2016 - 16:58 - Augsburg

Bankräuber festgenommen

Am Donnerstag, 20.08.2015, kurz vor 18 Uhr, ereignete sich auf eine Sparkassenfiliale im Augsburger Stadtteil Bärenkeller ein bewaffneter Raubüberfall. Ein bislang unbekannter Täter erbeutete einen Geldbetrag im unteren fünfstelligen Bereich. Der Täter, ein junger Mann, betrat kurz vor Ende der regulären Öffnungszeit die Bank und forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe der Beute. Diese verstaute er in einer mitgeführten Tasche und flüchtete schließlich zu Fuß über die Hirblinger Straße stadteinwärts. Bei dem Überfall wurde niemand verletzt. Bei dem Bankräuber handelt es sich um einen jungen Mann, ca. 20 – 25 Jahre alt, etwa 175 cm groß und schlank, Der Täter trug eine Jeans und helle Oberbekleidung. Zudem trug er eine dunkle Sonnenbrille und ein schwarzes BaseCap.

Unmittelbar nach dem Eingehen des Bankalarms bei der Einsatzzentrale wurde eine Vielzahl von Funkstreifenbesatzungen im Umkreis der Sparkasse eingesetzt. Die Fahndung nach dem Täter, zu der auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt war, verlief bislang allerdings ohne Erfolg. Noch während der Fahndungsmaßnahmen hat die Kriminalpolizeiinspektion Augsburg die Ermittlungen zu dem Banküberfall übernommen. Weitere Ermittlungen und eine Öffentlichkeitsfahndung nach dem Täter verliefen bisher negativ.

Die Beamten der Kripo Augsburg konnten nach Auswertung der Spurenlage in Verbindung mit einem entscheidenden Hinweis nun einen Fahndungserfolg verzeichnen. Am 05.10.2016 konnte ein türkischer, 17jähriger Jugendlicher (zur Tatzeit 16 Jahre alt), in seiner Wohnung in Augsburg widerstandslos festgenommen werden. Der geständige Jugendliche wurde zwischenzeitlich dem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt.

Der Jugendermittlungsrichter hat den von der Staatsanwaltschaft Augsburg beantragten Haftbefehl wegen schwerer räuberischer Erpressung erlassen und in Vollzug gesetzt. Weitere Einzelheiten zu Hintergründen der Tat sind Gegenstand der noch laufenden Ermittlungen und können zum jetzigen Zeitpunkt nicht mitgeteilt werden.

Quelle: Polizei Schwaben Nord
Aktuelle Wetterwarnung
(Donau-Ries)
Es tritt leichter Frost zwischen -3 °C und -5 °C auf.
Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions
DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden