Bild: (Symbolbild) BGB-Movie.de

29.06.2018 - 00:00 - St2214, Monheim

Fahranfänger verursacht schweren Verkehrsunfall

Ein 20jähriger Fahranfänger verursachte am Freitagmorgen auf der Strecke zwischen Blossenau und Warching einen schweren Verkehrsunfall. Der junge Mann fuhr gegen 07.00 Uhr auf regennasser Fahrbahn auf der Staatsstraße offensichtlich mit nicht angepasster Geschwindigkeit. Nach einer Kuppe kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich im Straßengraben und prallte gegen einen Baum im angrenzenden Wald, bevor das Auto wieder auf den Rädern landete. Trotz des hohen Alters überstand der Kleinwagen das Unfallgeschehen zumindest so gut, dass der junge Fahrer augenscheinlich nur leicht verletzt wurde. Es hätte für ihn auch deutlich schlimmer ausgehen können. Der Unfallverursacher wollte danach mit seinem schrottreifen Auto sogar wieder weiterfahren. Ein Polizeibeamter auf dem Weg zur Arbeit konnte den sichtlich unter Schock stehenden Fahrer aber davon abbringen. Er kam mit dem Sanka in die Donau-Ries Klinik. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.300 €

Quelle: Polizeiinspektion Donauwörth
Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions

DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden