Bild: (Symbolbild) David Lauritz (Wikipedia) (CC-BY-SA)

25.02.2019 - 00:00 - Höchstädt a.d.Donau

19-Jähriger schiesst mit Spielzeugpistole und Plastikkugeln auf umstehende Personen

Weil er am 24.02.2019 gegen 15:30 Uhr während des Höchstädter Faschingsumzugs im Bereich des Bahnhofs mit einer Spielzeugpistole Plastikkugeln auf umstehende Personen abgeschossen hatte, wurde ein 19-Jähriger von Beamten der Bundespolizei aufgefordert, seine Handlungen einzustellen und die Pistole wegzustecken. Statt den Weisungen nachzukommen, fing der 19-Jährige mit seiner 25-jährigen Freundin zu streiten an und schlug ihr mehrfach gegen die Brust. Nachdem die Polizisten dazwischen gingen, griff der 19-Jährige diese an und musste zu Boden gebracht werden. Er wurde wegen Widerstands gegen Polizeivollzugsbeamte, Körperverletzung und weil die Spielzeugpistole einer scharfen Waffe täuschend ähnlich sah, auch wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz angezeigt.

Quelle: Polizeiinspektion Dillingen a.d.Do.
Werbung

Impressum

AGB

Datenschutz


© BGB-Movie productions

DonauRies.TV stellt Ihnen ein umfangreiches Medienangebot zur Verfügung. Dieses Angebot wird zum Teil durch Werbung finanziert. Um dieses Angebot stetig verbessern zu können setzen wir Cookies und andere Tracking-Systeme ein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung zum Thema Cookies, und deren Deaktivierung, sowie der Informationen welche wir durch Ihrem Besuch aufgrund technischer Gegebenheiten erfassen und verarbeiten müssen.

Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden